Traurig und wild 


Markus Boltz


Geboren 1970 in Bochum, lebt und arbeitet heute in Dinslaken.

Das Thema seiner Kunst wird bestimmt durch mystische, phantastische Figuren, Wesen und Fratzen. Vor allem die „Begegnung“ soll in den Arbeiten im Vordergrund stehen. Aber auch die Kommunikation beziehungsweise das fehlende Miteinander zwischen Menschen wird dargestellt. Die Werke strahlen häufig eine gewisse Gleichgültigkeit aus oder eine Arroganz, die aber auch eine Art von Dynamik und Aggressivität beinhaltet. Es entsteht ein scheinbar unkontrollierbares Szenario, welches aber bewusst vom Künstler gewählt wird, um somit ein Spiegelbild unserer Gesellschaft zu symbolisieren.

 

Obwohl sich seine Kunst an der Abstraktion orientiert, stehen die expressiven und emotionalen Elemente seiner Figuren und Wesen im Mittelpunkt der Arbeiten. Auch die intensiven Farben erscheinen dominant in seinen Werken. Die Gemälde und Skulpturen wirken dadurch wild und leidenschaftlich. Folglich wird der Betrachter seiner Kunst mit einer spannenden Mischung aus sozialpolitischen Anliegen, satirischen Elementen und einer äußerst expressiven Gestaltungsform konfrontiert.

 

Ausstellungen (Auswahl)
 
2021   Kunstverein Kunst Stuttgart International e.V.
2020   Cuxhavener Kunstverein e.V.
2020   Kunstverein Trier Junge Kunst e.V.
2020   Museum Wilhelm Morgner, Soest
             Kunstverein Kreis Soest e.V.
2020   Kunstforum Eifel e.V., Schleiden-Gemünd
2019   Kunsthaus Mettmann e.V.

  

 

Verfügbare Werke

 

Markus Boltz
  • 2.390,00 €
Markus Boltz
  • 1.790,00 €
Markus Boltz
  • 1.990,00 €
Markus Boltz
  • 1.590,00 €
Markus Boltz
  • 1.990,00 €
Markus Boltz
  • 2.290,00 €
Markus Boltz
  • 1.990,00 €
Markus Boltz
  • 1.790,00 €